Am 17. Dezember sollen die Roma vertrieben werden

Donnerstag, 15. April 2021 um 07:48 - futziwolf
Litvinov (Tschechien]kommt nach Neonazi-Krawallen nicht zur Ruhe: "Wir wollen hier keine Roma haben"
Es ist keine zwei Wochen her, dass sich im nordböhmischen Litvinov 600 Rechtsradikale Straßenschlachten mit der Polizei lieferten. Ein wütender Mob hatte versucht, bewaffnet in einen auch von Roma bewohnten Vorort zu gelangen. Das Erschreckende: Die Neonazis wurden von zahlreichen Anwohnern unterstützt. Kein Zufall, wie ein Besuch in Litvinov zeigt. Der rechtsextremen Arbeiterpartei ist es offenbar gelungen, einen ganzen Ort zu radikalisieren.
http://www.tagesschau.de/ausland/nazisboehmen100.html

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt