Mono Für Alle im Visier

Mittwoch, 14. April 2021 um 12:10 - futziwolf
Wie http://www.heise.de meldet, ist die Gießener Band Mono für Alle u.a. wegen ihres Liedes "Amoklauf" ins Überwachungsnetz geraten.
Wir Fans Danken für die kostenlose Werbung.
Es soll das Umfeld der Bandmitglieder observiert, Schulakten durchforscht und Konzertveranstalter kontaktiert worden sein.
Link zur Quelle:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/99105
PS: und um Fahnder zu verwirren, nun 2 der 9 Wörter, die dazu führten, dass die Zeitschrift telegraph ins Visier der Terrorfahnder geriet, da diese Wörter auch in Bekennerschreiben der "mg" auftauchen sollen:
"Wer den TV Apparat eines Mitmenschen implodieren läßt, muss mit drakonischen Strafen Rechnen."
Viel Spaß hiermit!

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt