Digitale Boheme - Wir nennen es Arbeit

Mittwoch, 14. April 2021 um 12:15 - futziwolf
Holm Friebe und Sascha Lobo, Monsterblogger, haben ein Buch geschrieben: "Wir nennen es Arfbeit - die digitale Boheme oder intelligentes Leben jenseits der Festanstellung" und ein Raunen geht durchs Web2.0.
Das Buch behandelt das Thema Selbstständigkeit und Selbstverwirklichung in der Arbeit, jenseits vom fremddiktierten Lohnsklave und sie sehen in der digitalen Technik das Werkzeug zur Umsetzung.
Im Moment wirbelt das Buch eine menge Datenstaub in der Welt der Blogs, (pod|video|ect)cast auf. Was steckt dahinter ?
Mehr auf: http://wirnennenesarbeit.de/

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt