THE SHORTWAVE SET - Replica Sun Machine

Dienstag, 18. Januar 2022 um 17:35 - futziwolf


THE SHORTWAVE SET - Replica Sun Machine - VÖ: 15. Mai 2008 : CD/LP (Wall Of Sound)
label:
http://www.wallofsound.net/
http://www.piasrecordings.de/

Von DANGER MOUSE - VAN DYKE PARKS - JOHN CALE : produziert.
Eigentlich sollten Jeff Lynn und Rick Rubin noch mit dabei sein, aber ...
Und nach Beach Boys, Beta Band, Stereolab und den Flaming Lips soll es klingen. Alle Genannten haben früher mal gute Platten oder gute Produzentenarbeit gemacht. Beach Boys und Beta Band gibt's nich mehr, Stereolab und Flaming Lips haben lange nix besonderes herausgebracht und John Cale Platten kann man sich schon sehr lange nicht mehr schmerzfrei anhören. Wäre also schön, wenn da was Neues all die grandiosen Einflüsse zu einem Zukunftsweisenden Projekt vereinen könnte. Doch selbst wenn man das Namedropping außen vor lässt und versucht die spezielle SHORTWAVE SET:Welt zu erkunden, stellt sich eigentlich so eher gar nix ein.
Überflüssig, braucht kein Mensch, hätte ich beinahe gesagt. Doch, ein zwei kleine Hits hat das Album: "No Social" und der "Downer Song". Vielleicht hat Rick Rubin ja fürs dritte Album Zeit... - großmutter futziwolf
mukke/video:
http://www.myspace.com/theshortwaveset
The Shortwave Set - No Social


YouTube-Direktlink


the shortwave set replica sun machine


YouTube-Direktlink


presse:
Die Londoner Pop-Neutöner rücken der fortschreitenden Digitalisierung auch auf ihrem zweitem Album für das englische Kult Label Wall Of Sound zu Leibe. Wie auch schon auf dem Debüt Album gibt es auf "Replica Sun Machine" hochmelodische und harmonische Pop Songs zu hören. Das Album wurde von DANGER MOUSE (Gnarls Barkley, Gorillaz) und unter Mithilfe von VAN DYKE PARKS (Stichwort: Beach Boys "Smile") und keinem geringeren als JOHN CALE (Velvet Underground) aufgenommen. Und diese drei haben deutliche Spuren auf diesem Album hinterlassen, psychedelischer 60's Sunshine Pop, der sich irgendwo zwischen den Beach Boys, Left Banke, Beta Band und den Flaming Lips bewegt. Ein introspektives Album, eine poetische Liebeserklärung an die Sehnsucht, die Einsamkeit und an eben die Liebe als solche. Vertrackte Arrangements, zum heulen schöne Gesangsharmonien und eine deftige Portion Weltschmerz machen "Replica Sun Machine" zu einem wirklich bewegenden Folk Album.
>>> Danger Mouse, Hip-Hop-Produzent und eine Hälfte von Gnarls Barkley, erklärte The Shortwave Set zu seiner Lieblingsband. Das war 2005, zu Zeiten von "The Debt Collection". Doch das Album litt unter Kassengift - bis auf einige faszinierte Kritiker und sonstige Freaks interessierte sich niemand so recht für das Trio Andrew Pettitt, Ulrika Bjorsne und David Farrell aus dem Londoner Süden.
Diesmal wollte Danger Mouse anscheinend nichts dem Zufall überlassen und übernahm kurzerhand selbst die Produktion von "Replica Sun Machine". Van Dyke Parks steuerte Streicher- und Orchesterarrangements bei, John Cale (The Velvet Underground) weitere Songkniffe. Heraus kommt ein wunderschönes Vintage-Pop-Abenteuer. Mit Songs. Mit Atmosphäre. Mit Charme. Teilweise psychedelisch verhangen kreuzen "Glitches`n`Bugs" oder "Replica" zwischen Flaming Lips, Stereolab oder Metric - je nachdem, ob Pettitt oder Bjorsne so feinsinnig-humorvolle Zeilen singen wie im 60s-Lounge-Groove von "No Social": "And they look down their nose at these so-and-so`s / Because everyone knows that a dog dressed in clothes is still a dog". Definitiv eines der Pop-Highlights in diesem Jahr. <<< (intro)
artist website:
http://www.myspace.com/theshortwaveset
http://www.piasrecordings.de/
tour:
06.Jun.2008 20:00
Manchester Deaf Institute Manchester
18.Jun.2008 7:30
Massive Attack's MELTDOWN FESTIVAL London, London and South East
29.Jun.2008 20:00
Glastonbury Festival Glastonbury
13.Jul.2008 20:00
Lounge On The Farm Kent
05.Sep.2008 20:00
Bestival Isle Of Wight
discography:
THE SHORTWAVE SET - Replica Sun Machine 2008
THE SHORTWAVE SET - The Debt Collection 2005


Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt