Karamelo Santo - Antena Pachamama

Dienstag, 25. Januar 2022 um 05:23 - futziwolf
Karamelo Santo - Antena Pachamama - VÖ: 20. Juni 2008 - CD im Digipak mit zweisprachigem Booklet (Benditas Producciones/K Industria) im Vertrieb von Galileo/uebersee-records

label/vertrieb:

http://www.uebersee-records.net/release/index.php?language=german
http://www.malagueta-music.com/Karamelo-Santo.html



Ska und Ska-Punk aus Lateinamerika hat sich ja auch in den hiesigen Breitengraden eine ganze Weile großer Beliebtheit erfreut, wird aber gerade wohl von einer anderen, eher osteuropäisch orientierten "Welle" abgelöst. Zu Unrecht. Denn PANTEON ROCOCO und Genossen haben in nichts nach gelassen. Und auch die neue KARAMELOSANTO-CD bringt uns erneut so leidenschaftlichen wie mitreißenden und vor allem abwechslungsreichen Ska-Punk-Rock in unsere überteuerten Miet-Hütten. Eine wieder äußerst tanzbare und bei aller enthaltenen Gesellschaftskritik eben auch sehr sonnige Platte, wie gemacht für einen revolutionären Sommer. Wenn ANTI-FLAG die Erben von WOODY GUTHRIE sind, so stehen KARAMELOSANTO, die sich auch musikalisch nach wie vor südamerikanischen Traditionen verpflichtet fühlen, zweifelsohne in der Nachfolge von VICTOR JARA. Die lesenswerten Texte wurden dieses mal übrigens erfreulicherweise auch ins Englische übersetzt und so stecken gleich zwei Booklets in dem schön aufgemachten Digi-Pack-Klapp-Cover. Lohnt. - ATAKEKS mukke/video:
Karamelo Santo -- Negro

YouTube-Direktlink

KARAMELO SANTO - Fruta amarga


YouTube-Direktlink


KARAMELO SANTO - Los cangrejos


YouTube-Direktlink

bio:
Das heilige Bonbon - so die deutsche Übersetzung des spanischen Idioms - stammt aus Argentinien. Genauer gesagt, aus Mendoza, der heimlichen Kulturhauptstadt im Lande der Gauchos, Rinder und kleinen dicken Fußballgötter. Mit ihrem zündenden Gemisch aus Ska, Cumbia, Chamamé, Salsa, Mambo, Mariachi, Reggae, Rock und Punk haben sie schon auf etlichen Deutschlandtourneen auch ein hiesiges Publikum weit über die Mestizo-Fanzirkel hinaus begeistert. Und nach dem letztjährig erschienenen Überblick über ihr Schaffen namens `95 -`06 freuen wir uns nun über die Geburt des neuen, bereits sechsten Albums. La Gente Arriba! Perfectos Idiotas nannten sie sich in ihrer Frühphase - da waren sie noch in Mendoza ansässig, Liebhabern überseeischen Rebensaftes als Anbaugebiet guter Tropfen bestens bekannt. Ob der unsere Helden zu ihrem Sound beflügelt hat, wissen wir nicht, fest steht nur, dass es ihnen in der Provinz auf den lokalen Bühnenbrettern schnell zu eng wurde. Die Sänger Guillermo GOY Ogalde und Pedro PIRO Rosafa beziehen 1997 Quartier in La Boca, wo sie in der unmittelbaren Nachbarschaft des Boca Junior-Stadions fortan ein wuselndes Laboratorium für andere Bands betreiben und mit einem wilden panamerikanischen Worldrock-Mix auch das Konzept für ihre eigene Formation weiter entwickeln. Die verpasst sich bald süßsakrale Weihen und nennt sich Karamelo Santo, das "Heilige Bonbon" - eine Leckerei, die von Chile bis Mexiko viele Anhänger gewinnt. Nach zwei Alben schließlich der Quantensprung: 2000 eröffnen sie für Manu Chaos argentinische Konzerte und buchen Mr. Mestizo gleich für ihre dritte Scheibe.

Los Guanchos (2002) präsentiert erste veritable Bonbon-Hits wie "Negro", "Nunca" und "Guerillero" und zieht zwei Europa-Tourneen nach sich. Metallica, Jamiroquai und Coldplay heißen die Brettergenossen der Südamerikaner auf dieser Reise. Man kann sie nun getrost in einem Atemzug mit ihren Landsleuten von den Fabulosos Cadillacs oder La Bersuit nennen. Haciendo Bulla (2004) - "eine Menge Krach machen", so der Titel des nächstenStreiches, der den Inhalt nicht zielsicherer wiedergeben könnte. Mit ihrer viertenScheibe lenken Karamelo Santo die Ohrmuscheln der Welt auf ihren Mikrokosmos, machen die Arbeit der Rockeiros in Buenos Aires Hafenvierteln bekannter und widerlegen das Klischee, dass alles, was in der Kapitale nahe am Wasser baut, mit Tango getränkt sein muss. Im Bandgefüge operieren mittlerweile nicht nur Musiker aus Mendoza und der Hauptstadt, auch aus La Plata und dem Südzipfel Feuerlands sind Kombattoren aufgenommen worden.

Mit Spannung stellen wir also die Lauscher fürs neue Werk auf: Packender Ska-Rock mit den schneidenden Bläsern Nahuel Aschei, Martino Gesualdi und Pablo Clavijo umtobt den Gehörgang, Lucas Villafañes burleskes Akkordeon paart sich mit pustender Posaune, schöne Latinrock-Refrains mit der rockigen Vokalinbrunst des Gesangsmikro-Dreiers Guillermo Ogalde, Pedro Rosafa und Gody Corominas wechseln unversehens zur Rap-Schattierung. Ein Reggae-Interludium mit scheppernder Orgel und dubbigem Tieftöner von Diego Aput flicht nachdenkliche Töne ein, dazwischen wird es fast volksliedhaft zu einem Salsa-Groove in Reinform, den die Argentinier - fernab der Karibik - auch souverän und spielfreudig inszenieren können. Ein wenig Polka à la Mexicana ist auch im Programm - und wer hätte gedacht, dass Louis Armstrongs "Wonderful World" auch als zünftige Cumbia funktioniert, weit entfernt davon, ridikulös zu werden, eher mit noch glaubhafterer Weltumarm-Laune? Diesem Bonbon gelingt alles und es klebt nicht - so könnte man eine Lobeshymne auf die Boca-Boys beginnen - die Reise von Rio de la Plata-Rock über Ska, Cumbia, Tex-Mex bis zu Salsa berührt Beine undtrifft ins Herz.

malagueta-music schreibt:
KARAMELO SANTO, die wohl bekannteste argentinische Formation ihres Genres, wird uns auch in diesem Sommer mit ihrem Sound aus LatinSka, Reggae, Cumbia, Rock und Punk begeistern. Als Vorbote ihrer diesjährigen Europatournee schicken sie uns erst einmal ihr neues Album: "Antena Pachamama" geht musikalisch einen Schritt zurück zu den Wurzeln und präsentiert sich äußerst ska- und punklastig, zudem mit d er gewohnten Prise Reggae und natürlich viel, viel Fiesta!

Das heilige Bonbon - so die deutsche Übersetzung des spanischen Idioms - stammt aus Mendoza, der heimlichen Kulturhauptstadt im Lande der Gauchos, aus der auch der köstliche Rotwein kommt. KARAMELO SANTO : ursprünglich Perfectos Idiotas - verarbeitet alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist: Salsa und Cumbia, Ska, Punk und Reggae werden kurzerhand zu einer Mischung zusammen geworfen, die auf jeden Fall schweißtreibend und extrem tanzbar ist.
Ihr erstes Album "La Kulebra" produziert die energetische Combo selbst, damit machen sie sich zunächst in ihrer Heimat bekannt. Nach einem Konzert im Vorprogramm von Manu Chao in Mendoza begleiten sie den Weltenbummler auf seiner Tour durch Lateinamerika, der im Gegenzug zwei Songs für das dritte Album der Band, "Los Guachos", liefert. Die jungen Argentinier sind in der Zwischenzeit zum musikalischen Schwergewicht geworden und achten ganz besonders darauf, die Kontrolle über ihre Musik nicht aus der Hand zu geben. Ganz im Gegenteil: sie ziehen nach Buenos Aires und verhelfen dort im eigenen Studio zahlreichen Bands zu einem coolen Sound. "Los Guachos" wird vom argentinischen Rolling Stone unter die besten Alben des Jahres 2002 gewählt. Auch in Europa, und ganz besonders in Deutschland, kann sich KARAMELO SANTO etablieren und teilt die Bühnen der internationalen Musikfestivals mit Metallica, Jamiroquai, Coldplay oder Depeche Mode. In 2007 erscheint nach "Haciendo Bulla" (2004) und der Rückschau "95-06" (2006) das etwas ruhigere "La Gente Arriba".

Mit "Antena Pachamama" beweisen KARAMELO SANTO, dass sie nichts von ihrer rockigen Energie eingebüßt haben. Auch die "Antenne zur Mutter Erde" ist ihnen auf ihrem musikalischen Weg äußerst wichtig geblieben. Das ganze hat die Würze Südamerikas, den coolen Rhythmus Jamaikas ..., das mag wie aus der Kaffeewerbung klingen, doch die explosive Mischung ist nichts für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa! Hier wird einem ein Sound um die Ohren gehauen, der rockt und groovt, dass es eine wahre Freude ist.
KARAMELO SANTO sind vom 11. Juli bis zum 17. August 2008 auf Europatournee.

artist website:
http://www.myspace.com/karamelosanto http://www.karamelosanto.com/

discography:

ANTENA PACHAMAMA (2008)
LA GENTE ARRIBA (2006)
HACIENDO BULLA (2004)
LOS GUACHOS (2001)
PERFECTOS IDIOTAS (1997)
LA KULEBRA (1995)
BAILA GORDITO (1993)

tour:
11.Jul.2008 20:00 - Germany - Potsdam, Lindenpark Skafest, (Alemania)
12.Jul.2008 20:00 - CZ-Prestenice, Musicfest, Republica checa Republica checa
13.Jul.2008 20:00 - Suiza - Frauenfeld, Open Air Frauenfeld, suiza suiza
15.Jul.2008 20:00 - Austria - Wien, Arena, Austria
17.Jul.2008 20:00 - Germany - Esslingen, JH Komma Esslingen, JH Komma
18.Jul.2008 20:00 - France - Sable sur Sarthe, Nuits dŽété, Francia Francia
19.Jul.2008 20:00 - München, Stadtfest Open Air, Alemania Alemania
23.Jul.2008 20:00 - Germany-Halle, Objekt 5 D-Halle, Objekt 5
24.Jul.2008 20:00 - Regensburg, Alte Mälzerei, Alemania Alemania
25.Jul.2008 20:00 - Germany-Hamburg, Fabrik D-Hamburg, Fabrik
26.Jul.2008 20:00 - Appenzell, Postplatz Open Air, Republica Checa Republica Checa
29.Jul.2008 20:00 - Germany-Karlsruhe, Zeltival D-Karlsruhe, Zeltival
30.Jul.2008 20:00 - Suiza-Thun, Mokka Festival am Schluss CH-Thun, Mokka Festival am Schluss
31.Jul.2008 20:00 - Germany - Freiburg, Jazzhaus, Alemania Alemania
01.Aug.2008 20:00 - Germany - Nennslingen, Playground Open Air , Alemania Alemania
02.Aug.2008 20:00 - Czech Republic,Zug, Waldstock Open Air Spektakel, Repubica Checa
03.Aug.2008 20:00 - Hungria-Budapest, Millenaris HU-Budapest, Millenaris
05.Aug.2008 20:00 - Germany - Marburg, KFZ , Alemania
06.Aug.2008 20:00 - Germany . Göttingen, Musa Germany . Göttingen, Musa
07.Aug.2008 20:00 - Germany - Hannover, Musikzentrum, Alemania Alemania
08.Aug.2008 20:00 - Austria - St Pölten, Katmandu Open Air Austria - St Pölten, Katmandu Open Air
09.Aug.2008 20:00 - Germany - Aschaffenburg, Kommz Festival Germany - Aschaffenburg, Kommz Festival
10.Aug.2008 20:00 - Germany - Augsburg, Kantine Germany - Augsburg, Kantine
13.Aug.2008 20:00 - Germany - Bielefeld, Forum Alemania
14.Aug.2008 20:00 - Germany - Köln, Werkstatt, Alemania Alemania
16.Aug.2008 20:00 - Germany - Altena, Burgrock Altena, Burgrock

Trackbacks

  1. Karamelo Santo - Review und Tourdaten

    Reviews

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt