CLARA LUZIA - The long memory

Dienstag, 18. Januar 2022 um 17:48 - futziwolf

CLARA LUZIA: The long memory CD
(LABEL: Unterm Durchschnitt)


Dass der Labelname Programm wäre, lässt sich wirklich nicht behaupten. CLARA LUZIA und Freunde haben mit "The long memory" eine bedächtige, jedoch nicht nur melancholische, sehr sehr hübsche Songwriter-Platte aufgenommen. Die Instrumentierung ist dabei vielfältig ( Banjo, Akkordeon, Cello...), aber zurückhaltend, was den sanften Songs zu Gute kommt, und Claras Stimme ist, das kann man nicht anders sagen, bezaubernd. An einem Herbstabend wie diesem, bei gedämpftem Licht und Zigaretten, hätte ich es kaum besser treffen können. Leider liegen noch mehr CDs auf meinem Schreibtisch und ich fürchte gleich kommt wieder Punk-Rock...
Einen Besuch wert ist ihre Homepage, ( http://www.claraluzia.com/politics.html ) deren Linkliste aufgeteilt in Politics, Bands und Labels Aufschlussreiches zum Beispiel zum Thema Gender-Terror bietet und unter anderem auch die Songtexte liefert.
P.S. GibtŽs das gute Stück auch auf Vinyl? - ATAKEKS/wolf
mukke: clara luzia - morning light (2007)
http://www.unterm-durchschnitt.de/media/claraluzia-morninglight.mp3
artist homepage: http://www.claraluzia.com/
label: http://www.unterm-durchschnitt.de/


Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt