[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Mi, 20.06.2018 Gender Roles + Cassels + E im DRUCKLUFT

Beginn: 20h
Gender Roles + Cassels
special guest: E (ex - Come, Karate)
http://de-de.facebook.com/genderrolesuk/
http://soundcloud.com/genderrolesuk
http://www.youtube.com/watch?v=gABzXEFvrf0
http://www.youtube.com/watch?v=UATwc3xupzc
http://www.youtube.com/watch?v=LGuIw-Xe_Qw

Eintritt: 10 Euro Location: Halle


"Brighton scheint dieser Tage eine der aktivsten Keimzellen fuer frische Musik von der Insel zu sein. Vielleicht ist es die Naehe zur Musikindustrie Londons, wahrscheinlicher ist aber, dass es gerade arg brodelt in der DIY Szene des schoenen Kuestenortes.

Mit Gender Roles und ihrer zweiten EP LAZER RUSH gibt es nun eine weitere, extrem spannende, hierzulande nahezu unbekannte Band aus UK. Auch wenn sie so gar nicht britisch klingen geschweige denn aussehen.

Nach ihrer ersten EP PLANET X-RAY bringt das Trio um Saenger und Gitarrist Tom Bennett nach ihrem Signing bei Big Scary Monsters nun ihre zweite EP raus. Und die schliesst nahtlos an den Power-Garage Punk des Vorgaengers an, mit einigen poppigeren Nuancen. Es sind zwar nur fuenf Songs, aber die haben es in sich. Energetisch und druckvoll kommt die Platte daher, mit teilweise naiv verspielten Gitarrenriffs, um einem zum Schluss mit "Teeth" noch die Grungekeule a lą Nirvana um die Ohren zu hauen. Keiner der fuenf Songs braucht sich zu verstecken. Herrlich frisch klingen sie alle, trotz ihrer Anleihen aus den 90igern und lassen noch viel von Gender Roles erwarten." (jmc-magazin)

"Fuer Cassels muss Musik glaubwuerdig und echt sein. Zusammen verkoerpern sie den Spirit des Punks, obwohl ihr Sound keine Genre-Grenzen kennt. Es ist heutzutage eher selten eine Band zu finden, die einfach nur nach sich selbst klingt, vor allem dann, wenn ihre Musik nur aus Gitarre und Schlagzeug besteht : doch genau so sind Cassels. Die beiden Brueder Loz und Jim Beck haben schon weit vor ihrem Stimmbruch zusammen Musik gemacht und all die Uebung zahlt sich jetzt aus : Cassels sind direkt, textlich und musikalisch herausfordernd und besessen nach Originalitaet." (Fleet Union)

E (A Band Called E) - neue Band von Thalia Zedek (Come, Uzi, Live Skull), Jason Sanford (Neptune) und Gavin McCarthy (Karate)

Location: DRUCKLUFT
Ort: Oberhausen
Preis: 10 €
 
 
[ Zurück ]