[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Di, 10.05.2016 Pleasant Grove im SUBROSA

20:00h
Pleasant Grove (US)
The Heart Contortionists [We Know Better Records]
http://www.pleasantgrove-band.com/

Eintritt frei


Brett Egner & Marcus Striplin, zwei begnadete Songwriter, verstehen sich auf kunstvolle, teils verschrobene Lieder, die das Quintett ab 1998 in opulente Klanggewaender kleidet. Im einen Moment erinnern sie an klassischen Texas Country, dann wieder an das elektrische Aufbaeumen eines Neil Young, an die aberwitzigen Entwuerfe der fruehen Flaming Lips ebenso wie an einen durchgeknallten Alex Chilton - raue, melodische Melancholie liegt auf langsamen, ausgedehnt rhythmischen Harmonien.

Ihr "George Jones meets Pink Floyd"-Sound wird von Glitterhouse auf zwei Alben verewigt: "Pleasant Grove" und "Auscultation Of The Heart" sind wahre, zu Unrecht fast vergessene Meisterwerke. 2002 bis 2005 wird intensiv durch Europa & die USA getourt - bevor 2006 ploetzlich Schluss ist: Striplin gruendet AD Blood, Jeff Ryan steigt bei den Baptist Generals ein, formiert Myopic, arbeitet im Studio fuer St.Vincent und TheWarOnDrugs, Egner schliesst sich verschiedenen Bands in und um Austin an. 2012 kommt es zu einigen wenigen Reunion-Shows. Seither wird immer mal wieder von einer wirklichen Wiedervereinigung geruechtelt. Nun ist es soweit.

In Originalbesetzung starten sie von neuem, mit einem neuen Album (VOe 05.02.2016). Ihrem mal fragilen, mal kraftstrotzenden Werk fuegen sie zeitlose Sounds hinzu, die die Seele schweben lassen. Und fuer vier Konzerte kommen Pleasant Grove im Mai 2016 wieder nach Europa. Die Band freut sich wie verrueckt, das OBS freut sich wie verrueckt, wir freuen uns wie verrueckt. Listen to your heart!

Location: SUBROSA
Ort: Dortmund

 
 
[ Zurück ]