[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


So, 26.10.2014 Babylove and the van dangoos in der KULTURRAMPE

TanzTee mit:
Babylove and the van dangoos
Ska aus Daenemark
http://www.babylove.dk/

Einlass: 15:00 // vvk: 8,- // ak 10,-


treibende Off-Beats, groovende Bass Lines und jede Menge Soul, und das in ueberzeugender Qualitaet, sind die Markenzeichen von Babylove. Dabei spuert man foermlich die Liebe zum Rocksteady und Ska . Ihre hitverdaechtigen Songs spielen Babylove mit einer Leichtigkeit, wie man es von ihren jamaikanischen Vorbildern kennt. Egal ob in einer Kellerbar in Tokio, auf einer Hausparty in Berlin oder auf den Buehnen des Roskilde Festivals, die Band ueberzeugt hundertprozent durch ihre laessige Spielfreude und die Qualitaet ihrer Shows. Seit 2004 ueberzeugt sie Ihre stetig wachsende und solide Fangemeinde, zu der auch Groessen wie Chris Murray oder Doreen Shaffer gehoeren. Babylove zaehlt zu den Publikumslieblingen der Ska und Reggaeszene..
Die Band kann mittlerweile vier Alben vorweisen. Das letzte Album "Let it Come, Let it Go" ist in Deutschland bei Pork Pie erschienen

Location: Kulturrampe
Ort: Krefeld

 
 
[ Zurück ]