[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Fr, 03.03.2017 Human Abfall im DRUCKLUFT

Beginn: 20h
Human Abfall
http://humanabfall.bandcamp.com/
http://de-de.facebook.com/humanabfalll/
http://www.youtube.com/watch?v=hiUC6zeE49g

Eintritt: 12 Euro Location: Halle



Human Abfall bestehen seit Herbst 2011 aus Menschen, die an unwirtlichen Orten wie Stuttgart und Berlin leben muessen : den Staedten der Verachteten, wo wirklich niemand auch nur mal fuer eine halbe Stunde tot ueber dem Nachbarszaun haengen moechte. Trotz oder gerade wegen des unumstoesslichen Molochs ihres Lebensraumes sind alle Augen und das Interesse der Oeffentlichkeit auf die zurzeit, sagen wir, eigenstaendigste Punkband des Erdballs gerichtet. Das anziehende Soundgeruest besteht aus einem noisigen Gitarrensound mit knarzigen, dem Wave zugewandten Basslaeufen und einem zielsetzend, minimalistisch scheppernden Schlagzeugbeat. Die Musik der Gruppe Human Abfall aeussert sich in technikschwerem Rhythmus und ist mehr dystopische Stimmungsmalerei als einfach nur eindringliche Melodie. In den Texten werden Gefuehle, Alltagsgegenstaende, Zustaende widergespiegelt und auf ein eindringliches Minimum reduziert. Keine Betroffenheit - denn ueber dieses Stadium sind Human Abfall laengst schon hinaus. Der Saenger mit verirrt finsterer Miene verpackt den sperrigen Postpunk (nicht unaehnlich Grauzone oder Campingsex) in Frueh-80er-Deutschpunk (à la Mittagspause und S.Y.P.H.) mit verbraucht doppelboedigen Texten und schafft es trotz wutentbrannten, manisch wiederholten Dada-Parolen stets, dem Hoerer eigene Bezuege zu persoenlichen Realitaeten zu entlocken. Individuen abstossende, kafkaeske Erzaehlart verwoben mit den existenzialistischen Wirren des modernen Lebens in der Kampfzone des digitalen Kapitalismus wird wieder und wieder auf das Wesentliche verknappt.

Location: DRUCKLUFT
Ort: Oberhausen
Preis: 12 €
 
 
[ Zurück ]