[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Mo, 08.12.2014 Garrett Klahn im DRUCKLUFT

Beginn: 20h
Full Band-Tour
Garrett Klahn (Texas Is The Reason)
special guest: Karl Larsson (Last Days Of April) & Andrew Paley (The Static Age)

Eintritt: 10 Euro Location: Halle


Mit seiner 90s Emo/Indie Band Texas Is The Reason hat Garrett Klahn eine ganze Generation an Musikern und Musikbegeisterten beeinflusst, das grossartige "Do You Know Who You Are" aus dem Jahr 1996 ist ein Meilenstein und die Band gehoerte neben American Football, Mineral oder The Get Up Kids noch immer zu den Grossen des 90s Emo. Nun ist Garrett wieder mit Bandbesetzung unterwegs und wird eigene und neue Songs, sowie einige Texas Is The Reason Songs zum Besten geben.

Was machen schwedische Bandkoepfe, wenn ihre Hauptband pausiert? Klar - ein Soloalbum aufnehmen. So auch Last Days Of April-Saenger Karl Larsson. Dennis Lyxzéns Lost Patrol Band, Millencolins Nikola Sarcevic und Kristofer Astroem sowieso - allesamt sind es Groessen entsprechender Szenen, die ihr kreatives Potenzial in ihrer Hauptband immer noch nicht vollstaendig ausgeschoepft haben. Von Erwartungshaltungen befreit, freuen sich die meisten Musiker darauf, sich abseits des musikalischen Hauptfelds ihrer Band auszutoben. Etwas anders ist es da bei Karl Larsson. Die Unterschiede zu seiner Hauptband Last Days Of April sind bei seinem Solodebuet "Pale As Milk" eher im Detail zu finden. Denn musikalisch kann der Saenger nicht aus seiner Haut. Der duerre, stets kaeseweisse Schwede ist der personifizierte ruhige, zerbrechliche Indiepop, wie ihn LDOA seit jeher in diversen Facetten zelebrieren. So zeichnet sich "Pale As Milk" vor allem dadurch aus, dass es von Larsson im Alleingang eingespielt wurde und die Produktion (Pelle Gunnerfeld) ein wenig rauer und spontaner ausfaellt als gewohnt.

Andrew Paley aus Chicago spielt sonst in der Post-Punk/Rock Combo THE STATIC AGE, dieses mal kommt er Solo auf Tour. 2007 veroeffentlichte er sein Solo Album "White Rooms" auf seinem eigenen Label Primary Records.

Location: DRUCKLUFT
Ort: Oberhausen

 
 
[ Zurück ]