[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Mi, 09.05.2018 Blenden + Pele Caster + Tommy Finke im SUBROSA

19:00h
3, 2, 1, GO! - Festival mit:
Blenden, Pele Caster, Tommy Finke
http://www.facebook.com/BlendenBand
http://www.tommyfinke.de/
http://pele-caster.de/

VVK: 10 Euro - AK: 13 Euro



Getz komm`se schonn vom Rhein, um hier dat Album-Release zu feiern. Ohne Grund & Anbindung abba auch widda nich` - BLENDEN aus Koeln: "Na klar, laesst sich die Musik beschreiben: Gitarren, Schlagzeug, Bass & Gesang. Elemente aus Indie, Punk, Rock & Pop. Keine Angst vor Energie, keine Angst vor Ruhe, keine Angst vor Krach, keine Angst vor Liebe, keine Angst vor Gitarrensoli, keine Angst vor Melodien. Angst bereiten uns andere Dinge. Das steht in unseren Texten"

TOMMY FINKE: "...erfreulicherweise keine Jungspundplatte. Ihre Referenzen reichen weit zurueck bis in die goldenen Tage von Rio Reiser, dessen Phrasierung und Stimmfarbe Takt fuer Takt staerker Einzug haelt. (...) grosse akustische Filme zwischen fruehen Coldplay, mittleren The Cure und spaetem Bosse...", schreibt Oliver Uschmann ueber "Ein Herz fuer Anarchie", das letzte Album des Folkwang-studierten Songwriters und musikalischen Leiters am Schauspiel Dortmund. "Finke klingt frisch wie nie..."

Die Sause rund machen PELE CASTER: seit 2010 touren sie rastlos in unterschiedlichsten Besetzungen und Instrumentierungen durchs Land. Vor einem guten Jahr wurde an selber Stelle die Veroeffentlichung ihres aktuellen Albums Theater des Absurden gefeiert. Hier haelt das Indie-Pop-Rock-Kombinat aus befreundeten Musikern um den Frontmann Stefan "Pele" Goetzer einer aus den Fugen geratenen Welt den Spiegel vor. Grundehrlich in Text & Sound und ebenso unvermittelt & gradlinig erwartet das Publikum ein Programm voller Wahrheit, Musik & Mut - nominiert fuer den "PopNRW-Preis 2017 / Outstanding".

Location: SUBROSA
Ort: Gneisenaustr.56, 44147Dortmund

 
 
[ Zurück ]