[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Fr, 06.10.2017 The Jooles im SUBROSA

20:00h
The Jooles (D-Berlin)
http://www.thejooles.com/
http://www.facebook.com/thejooles

VVK: 10 Euro - AK: 13 Euro


Viel Zeit & Liebe fuer\'s Detail hat die Berliner Band in die Produktion ihres Debuet-Albums gesteckt, welches 2016 erschienen ist und u.a. durch ein erfolgreiches Crowdfunding finanziert werden konnte. Produziert wurde es stilecht mit analogem Equipment in den Hamburger YeahYeahYeah-Studios:

The Jooles, das sind Daria (Gesang), die Geschwister Alex (Gitarre) & Katha (Bass) sowie Richie (Drums). Ihre Musik bezeichnen sie selbst als "Vintage Pop". Vintage, weil ihre Liebe zu den musikalischen Klaengen der 60er & 70er Jahre ein unverkennbarer Einfluss ist. Pop, weil sich ihre Musik nicht in eine einzige Genre-Schublade stecken laesst, sondern stattdessen die Eingaengigkeit und ansteckende Energie der Songs und Darbietungen im Fokus stehen. So sind auch ihre Live-Shows eine abwechslungsreiche Reise durch verschiedene Stile wie Beat, Soul, Disco, Garage & Psychedelia.

Fuer den roten Faden sorgt die bittersuesse Stimme von Saengerin Daria, die mal an Nina Persson, mal an Grace Slick, mal an Gwen Stefani erinnert. Dazu erzeugen Spielfreude & Charme, die Harmonie-gesaenge & gekonnten Improvisationen eine Mischung, die Herz & Beine des Publikums gleichermassen zum Tanzen bringen. Seit der Gruendung 2011 spielten The Jooles viele Konzerte in Deutschland und vor allem Grossbritannien, wo sie mehrfach auf Tour waren und sogar im legendaeren Cavern Club in Liverpool auf der Buehne standen. Heute bei uns, die Feine Gesellschaft praesentiert`s.

Location: SUBROSA
Ort: Dortmund

 
 
[ Zurück ]