[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Fr, 06.10.2017 Gregor Hilden Organ Trio im STEINBRUCH

20.30h
Gregor Hilden Organ Trio
Gregor Hilden : Wolfgang Roggenkamp : Dirk Brand

VVK: 13 Euro zzgl. Geb. / AK: 16 Euro

- Funky, bluesy, jazzy : wenn drei etablierte Musiker der deutschen R & B Szene zu einem Konzertabend einladen, wird man sicherlich ein musikalisches Highlight erwarten duerfen.
Vornehmlich Titel aus der Feder des Gitarristen Gregor Hilden, der auch dieses Projekt initiierte, stehen auf dem Programm. Musik, im Grenzbereich von Blues, Soul, Jazz,

die durch die Spiellaune und die Spontanitaet der drei Protagonisten gepraegt sein wird. Improvisation, Groove, gute Laune: Das Konzept verspricht einen mitreissenden und
vielseitigen Gig mit hohem Musikalitaets- und Spassfaktor!

Gregor Hilden (guit)

Blues, Soul und grooviger Jazz stehen auf dem Programm des muensterischen Gitarristen Gregor Hilden. Mit unzaehligen Auftritten und insgesamt 12 CDs und einer Live-DVD
unter eigenem Namen ist er seit langem in der Szene aktiv und mittlerweile auch international bekannt geworden.

Wolfgang Roggenkamp : (hammond /voc)

Wolfgang Roggenkamp : Organist und Schlagzeuger absolviert das Klassikstudium am Conservatorium in Osnabrueck. Er studierte Jazz, Rock und Pop an der Folkwang Hochschule
in Essen und am Berklee College of Music in Boston. Schon in fruehen Jahren hatte Wolfgang viele Engagements, ging auf Tourneen und spielte Platten ein. Zusammenarbeiten,
u.a. mit dem Trompeter Uli Beckerhoff, Gitarrist Peter O`Mara, Helmut Hattler, Johnny Heartsman oder Kenny Wheeler machen ihn zu einem erfahrenen Musiker.

Dirk Brand (drums)

Schon mit sieben Jahren erhielt Dirk Brand bei dem englischen Jazztrommler James Sargent Schlagzeugunterricht und spielte bereits mit zehn Jahren in mehreren
Sinfonie- und Jugendorchestern. 1985 gewann er mit einem Percussionensemble den Wettbewerb Jugend musiziert. Durch die "Modern Drum School" wurde Brand auf das
Percussion Institute of Technology (PIT) in Los Angeles/USA aufmerksam. Dort studierte er bei Ralph Humphrey (Frank Zappa) Joe Brancato (Ella Fitzgerald) u.v.a..

Location: STEINBRUCH
Ort: Duisburg, Lotharstrasse 318-320

 
 
[ Zurück ]