[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


So, 16.06.2019 Polikaria y sus Viciosas im linken zentrum hinterhof, d-dorf

Grillen und Chillen im Hof ab 16h
Konzertbeginn 17h
Punk Matinee :
Polikarpa y Sus Viciosas (HC-Punk, Bogota//Kolumbien)
http://de-de.facebook.com/POLIKARPA.Y.SUS.VICIOSAS.OFFICIAL/
http://www.youtube.com/watch?v=H-5o8fjmCu0



Bereits zum dritten Mal machen die drei Frauen aus Bogota auf einer ihrer grossen Europa-Touren halt in Duesseldorf. Dieses Mal an einem Sonntag, als Matinee-Konzert.
Polikaria y sus Viciosas spielen seit 1994 eine Mischung aus Hardcore, Trash und feministischen Anarcho-Punk. Ihre Musik und ihre sehr politischen Texte haben das Ziel politisches Bewusstsein zu schaffen und propagieren direkte politische Partizipation.
In ihrem letzten Album "A mi Este Guerre me Tosca" ( uebersetzt: "Mich betrifft dieser Krieg" ) sind die wichtigsten Themen die koerperliche Selbstbestimmung von Frauen und das anprangern der Gewalt an Frauen im Rahmen des kolumbianischen Konfliktes.

Ihre Konzerte nutzen sie um auf die zahlreichen Missstaende in Kolumbien aufmerksam zu machen, abseits ihrer Band sind sie in verschiedensten linken Projekten und Kollektiven aktiv. In Kolumbien spielen sie in abgelegen Kleinstaedten bis hin zum groessten Festival des Landes. Ihre Konzerte strotzen vor Wut und Energie.

Location: linkes zentrum hinterhof
Ort: Corneliusstrasse 108, 40215 Duesseldorf

 
 
[ Zurück ]