[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Fr, 13.10.2017 "Die sozialistischen Luftschiffkapitaeninnen" im LOKAL HARMONIE

20:00
"Viele Wege fuehren zum Kapital, aber nur einer zu Marx"
Die sozialistischen Luftschiffkapitaeninnen
http://harmoniemedia.tumblr.com/post/151759323521/red-zeppelin-sozialistische-luftschiffkapit%C3%A4ninnen

Eine multimediale Lecture-Performance mit experimentell-spielerischem Charakter von und mit der Performance-Formation: Die sozialistischen Luftschiffkapitaeninnen.
100 Jahre Russische Revolutionen, 150 Jahre "Das Kapital", 199 Jahre Karl Marx


Diesen historischen Anlaessen folgend entwickeln Die sozialistischen Luftschiffkapitaeninnen (Sarah Berndt | Christina Boeckler | Lina Matzoll) ein performatives Bekenntnis zur potenziellen Bedeutung der Marxschen Gesellschaftsanalyse mit den Mitteln aesthetischer Mehrwertproduktion und erinnerungsgeleiteter Kapitalverwertung.

Sie betreiben als Trio temporaere mobile Raumstationen und Forschungszentren fuer feministische Angelegenheiten ohne fesselnde patriarchalische Schwerkraft und untersuchen die Gesellschaft mit dem Mittel der Dialektik auf ungerechte Konstruktionen, die einem emanzipatorischen Denken und Handeln im Wege stehen.

Es gilt die Gesellschaftsfabrik aufzubauen und den Herrschaftsknoten ins Visier zu nehmen, dafuer eignet sich die Vierfach-Perspektive (4-P). Der dialektische Kommunikationsprozess wird die Performerinnen ebenso wie das Publikum nicht zur Ruhe kommen lassen, oder doch?

Willkommen in der Gesellschaftsfabrik!
Zeitraum: 12 Stunden
Kapital und Kaffee garantiert!

Location: Lokal Harmonie
Ort: Duisburg-Ruhrort, Harmoniestr. 41

 
 
[ Zurück ]