[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Do, 27.02.2020 MARCUS S. KLEINER & OLIVER USCHMANN im SISSIKINGKONG

20:00 Uhr
BUDDYS IN CRIME mit
MARCUS S. KLEINER & OLIVER USCHMANN
Vortrag und Rankingshow
http://de.wikipedia.org/wiki/Marcus_S._Kleiner
http://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Uschmann
(Eintritt frei)


Ein Professor fuer Medienkulturanalyse und ein Autor von Romanen und Drehbuechern stellen die These auf: Es ist nicht der Moerder, es ist nicht das Opfer und es ist nicht einmal das Setting… den eigentlichen Kern zeitlos guter Kriminalgeschichten bildet die Maennerfreundschaft!

Professor Marcus S. Kleiner entfuehrt das Publikum tief in die Suempfe von Louisiana. Seine intensive Analyse von "True Detective" laesst die erste Staffel dieser Reihe wieder lebendig werden. Ein Meilenstein, der das serielle Erzaehlen fuer immer veraendert hat und dessen emotionale Intensitaet sich allein aus der Freundschaft von Matthew McConaughey als Detective Rustin "Rust" Cohle und Woody Harrelson als Detective Martin Hart in den Rollen ihres Lebens speist. Eine einzigartige Maennerfreundschaft steht ebenfalls im Mittelpunkt der populaeren Romanreihe "Hartmut und ich", die Oliver Uschmann und seine Frau Sylvia Witt mit den Jahren von der Komoedie zum Drama entwickelt haben : mit verbrechensreichen Ausfluegen in "Feindesland" und das Bahnhofsghetto in "Das Gegenteil von oben". Wo Kleiner zwei Ermittler in den nebeligen Tiefen kaputter Landschaften und zerstoerter Seelen beschreibt, driften Uschmanns Helden langsam von einem heiteren Plateau in tragische Tiefen.

Den zwei Grossbeispielen folgt eine unterhaltsame und ueberraschende Top 10 der Maennerfreundschaften in Kriminalgeschichten - von der subtilen Liebe zwischen Holmes & Watson bis hin zum gleichnishaften Crash von buerokratischer Korrektheit und handgreiflichem Pragmatismus bei Schimanski & Thanner. Kleiner und Uschmann inszenieren die Erinnerungen anhand griffiger Quartettkarten sowie szenisch gelesener Dialoge aus Drehbuechern und Romanstoffen. Unterhaltsam, geistvoll und zugleich mit viel uebermuetiger Improvisation fuehren die Maennerfreunde das Publikum zu ihrer These, so dass die Menschen mit der Inspiration nach Hause gehen, die besprochenen Romane und Serien nochmal mit anderen Augen zu geniessen.

Location: SISSIKINGKONG
Ort: Landwehrstr. 17, Dortmund-Nordstadt
Preis: 0 €
 
 
[ Zurück ]