[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Mi, 10.10.2018 Reibekuchentheater zeigt

um 14.00 h
Frau Holle, Goldmarie und Pechmarie
eine maerchenhafte Komoedie
von Anja Klein und Volker Koopmans
gespielt vom KOM`MA-Theater



Die Schwestern Goldmarie und Pechmarie moegen sich sehr. Dabei sind sie grundverschieden. Goldmarie besorgt den Haushalt. Pechmarie dagegen wehrt sich mit Haenden und Fuessen, wenn sie etwas tun soll. Ihre Mutter verwoehnt sie, wo sie kann. Die Hilfe ihrer Stieftochter Goldmarie nimmt die Mutter gerne in Anspruch. Als Frau Holle erscheint, haben beide Schwestern die Chance etwas dazu zu lernen. Goldmarie lernt auch mal nein zu sagen. Und Pechmarie lernt, dass es ein goldiges Gefuehl ist etwas geschafft zu haben. Und beide lernen sie Yoga.

Das Stueck ist eine fantasievolle Neuinterpretation des bekannten Maerchens der Gebrueder Grimm.

Eintritt: Kinder: 4 Euro - Erwachsene: 8 Euro
ermaessigt (gegen Ausweis): die Haelfte

Gruppen ab 10 Kinder: 2 Euro (begleitende Paedagogen frei)

In Absprache mit dem Theater koennen fuer Kindergartengruppen kostenlose Theaterfuehrungen durchgefuehrt werden, bei denen die Kinder selber spielerisch das Theater und das Theater-machen entdecken koennen.

Location: KOM`MA-Theater
Ort: Schwarzenberger Strasse 147, 47226 Duisburg

 
 
[ Zurück ]