[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Di, 10.10.2017 Manu Delago im Bahnhof Langendreer

20:00 Uhr im Studio 108
Manu Delago
http://www.manudelago.com/
http://manudelago.bandcamp.com/
http://www.facebook.com/delagomanu

Eintritt: VVK: 17 Euro | AK: 22 Euro | Erm: 17 Euro


Manu Delago Handmade | Tour 2017

Im Januar 2017 meldete sich der gefeierte Hang- und Percussion-Spieler, Produzent und Komponist Manu Delago mit seinem dritten Soloalbum "Metromonk" zurueck.

Hier treffen die hypnotischen Klangwelten des Oesterreichers und seine unglaubliche Hang-Performance auf Gaststars wie den UK-Newcomer Pete Josef, Douglas Dare von den Erased Tapes, Isa Kurz sowie den Trompeter Erik Truffaz. Auf der Platte dringt der fuer seinen einzigartigen musikalischen Ansatz gefeierte Delago in immer neue Klangregionen vor und erkundet dabei die unterschiedlichsten Stimmungen und Dynamiken. Kein Wunder, schliesslich nahm er bereits zusammen mit Bjoerk auf, war Percussionist fuer The Cinematic Orchestra und arbeitete mit Anoushka Shankar zusammen. Indem er das Hang auf immer neue Arten spielt und bearbeitet, stehen die vielen Stimmen und Sounds dieses aussergewoehnlichen Instruments klar im Mittelpunkt seiner Kompositionen, die sonst nur dezent von Beats und vereinzelten Akustikinstrumenten eingerahmt werden.

Location: Bahnhof Langendreer (Studio 108)
Ort: Bochum-Langendreer, Wallbaumweg 108

 
 
[ Zurück ]