[Alles] [Konzert] [Action] [Demo] [Vortrag] [Workshop] [Seminar] [Diskussion] [Lesung] [Theater] [Film] [Ausstellung] [Party] [Mampf] [Kneipe] [Cafe] [Info] [Camp] [Kongress] [Vorbereitung] [Mobilisierung] [Sonstiges]


Di, 21.02.2017 Lemur im Bhf Langendreer

20:00 Uhr
Konzert im Studio 108
Lemur
Rap, HipHop
http://www.facebook.com/lemurmusik/
http://kreismusik.de/de/lemur/

Eintritt: VVK: 12 Euro | AK: 15 Euro | Erm: 12 Euro


Lemur | "Die Rache der Tiere" Tour 2017

Lemur, der Wahlberliner Rapper und Produzent, hat keinen Bock mehr aufs Menschsein. Mutiert zum Feuchtnasenaffen redet er Klartext.

Lemurs neues Album "Die Rache der Tiere" ist ein einziger Abgesang auf den Zustand unserer Gesellschaft. Seine menschliche Schlachteplatte startet ganz weit oben, in der Freiheit des Weltalls. Dann schmiert sie songweise ab, dringt tief ein in den Gemischtwarenladen des Lebens, um sich am Ende doch noch einmal in die Luefte zu schwingen. Denn auch das ist Lemur: hypersensibel bis bipolar schwankt er von einer gluecklichen Phase in einen depressiven, misanthropischen Zustand und wieder zurueck. "Auf dieser Platte ist das Gefuehl des Aufbruchs in sehr vielen Songs ein Thema. Die Erkenntnis, nach allem Abgruendigen, das ich erlebt habe, immer noch am Leben und ziemlich gesund zu sein, und ausserdem das machen zu koennen, was ich liebe, hat viele Zweifel und Aengste besiegt."

Das Ergebnis: 100% Lemur. Eine musikalische Melange zwischen Boom Bap und Elektronik, wie gewohnt handgemacht. Er flowt wie der Amazonas, kombiniert komplexe Textpatterns mit Melodie-Elementen und fesselt all seine Rapskills auf den selbstgebauten, adipoes-wummernden Beats. Noch nie hat Sterben so viel Spass gemacht. Der Philosoph und wandelnde Wortwitz Marten McFly ist wieder mit dabei, die Rapperin Nazz sowie MC FairS.

Location: Bahnhof Langendreer (Studio 108)
Ort: Bochum

 
 
[ Zurück ]