EGOGRILL - Nur Ein Monster Hat Keine Angst Vor Sich Selbst

Dienstag, 18. Januar 2022 um 17:54 - futziwolf
EGOGRILL - "Nur Ein Monster Hat Keine Angst Vor Sich Selbst"
CD-Digipack/mp3 - (leave.music) - VÖ - 08. august 2008

Genre:
Experimental Hip-Hop,Noise-Electro-Riot-Rap

label/vertrieb:

http://www.leavemusic.de/live/leavemusic/index.php
http://www.myspace.com/weareleavemusic



Die Avantgarde des deutschen HipHop mit Hirn hat wieder zu geschlagen. Nach den großartigen Alben von AUDIO88, MISANTHROP, ALBINO und CHAOZE ONE haut uns EGOGRILL (Omega Takeshi und bit-tuner) den täglichen Irrsinn mit intelligentem Wortschwall und dreckigen Beats um die Ohren.
Wie bei den genannten arbeits-wütigen Kollegen wird auch hier reichlich experimentiert und widersprüchliche Wege gehen und alte Rap-Regeln brechen ist bei EGOGRILL Programm. Allerdings auch eins, das Hoffnung macht: Wenn das hier eine Revolution ist, dann eine der Offenheit, wenn all die Anklagen, die Wut und Verzweiflung auch ein Gegengewicht der eigenen Stärke brauchen: "Baut auf, was euch aufbaut!
In diesem Sinne, mit Beats und Geschrei gegen die Dummheit! Unbedingt kaufen und nach Gigs Ausschau halten. - großmutter futziwolf

mukke:

http://www.myspace.com/bittuner


presse/bio:

>>> "Ich bügel Falten in Krawatten ... Ich mach Krawatten zu Lassos!"
Das Debüt von Egogrill ist ein Frontalangriff auf unsere Aufmerksamkeitsspannen. Der gesammelte Wahnsinn aller Fernsehkanäle, Tageszeitungen und Radios dieser Welt wird zum Rohstoff für Rapper Omega Takeshi und Produzent bit-tuner. Aus dem Überfluss an Worten, Tönen und Bildern haben sie sperrige Waffen für den täglichen Überlebenskampf gebaut. "Nur ein Monster hat keine Angst vor sich selbst" ist so programmatisch wie widersprüchlich, so militant wie autoaggressiv. Wer hier mitbrüllen will, hat einen langen Weg vor sich.
Omega Takeshis raumgreifende Stimme kennt man bereits von 88:Komaflash und bit-tuners wummernde Bässe und schleppende Drumsets haben sich auf drei Alben zusammen mit Dani Göldin und einigen Songs mit Audio88 (z.B. "Ein besserer Mensch") eine wachsende Fangemeinde erspielt. Göldin und Audio88 sind auf diesem Album als Gäste vertreten, genau so wie 88:Komaflash`s Devastateyaearz, der insgesamt drei der Songs mit Scratches ausgestattet hat (Track 6, 7 und 11).
Jeder der oben genannten steht für ein neues, von Dogmen befreites Verständnis von Rap. Das Wort steht für sich, die Zeile trifft und eine Punchline ist ganz simpel eine Pointe, die dich vor deinen halsstarren Kopf stößt. All das liegt nun auf den dreckigsten Beats, die man in letzter Zeit hören durfte : bit-tuner produziert booty-sound der ganz eigenen Art. Hier tragen die Basslines die Drums, wenn sie dir mit haarigen Fäusten den Bauch massieren, wenn Noiseflächen sich wie ein Teppich ausbreiten, der nur darauf wartet, dass er dir unter deinen Füßen weggezogen wird.
Egogrill will gehört werden, greift nach dir mit Metallfingern und benennt Widersprüche dieser Welt auf 12 Songs, die wieder und wieder mit dem spielen, was noch zu sagen, zu glauben, zu hoffen bleibt. Wenn das hier eine Revolution ist, dann eine der Offenheit, wenn all die Anklagen, die Wut und Verzweiflung auch ein Gegengewicht der eigenen Stärke brauchen: "Baut auf, was euch aufbaut!". <<<



artist website:
http://www.bit-tuner.net/ http://www.myspace.com/egogrill

contact:
mr.serious@bit-tuner.net

Diskografie:

Omega Takeshi (Auszug):
88:Komaflash: Eindringlicht EP 12" - [Hong Kong Recordings 2004]
88:Komaflash: Verteidigung der Zukunft - CD/2LP [Quiet Records 2005]
bit-tuner (Auszug ):
Göldin & bit-tuner: Freunde, das Leben beginnt - 2LP [Coffee 2005]
Göldin & bit-tuner: Fantasy is Fucked LP - [Quiet Records 2007]
Produktion auf: Audio88: Wer schweigt, gibt recht CD - [Himalaya Pop 2007]


AKTION:

Für das nächste leave.music Release am 08.08.2008 verschenken wir das Egogrill "Nur ein Monster hat keine Angst vor sich selbst"-Album plus dem Megamix von Phonatic auf einer strikt limitierten MiniDisc. Phonatics Megamix vom Egogrill Album steht auch jetzt schon zum kostenlosen Herunterladen bereit.

Der Musikkenner schwört ja sowieso auf die Schallplatte, alleine des Klangs wegen. Andere tragen T-Shirts mit "Save the Tape"-Aufdruck und schwärmen von den guten alten Zeiten, als man sich noch gegenseitig Kassetten aufgenommen hat. Die ganz Verrückten kaufen sich sogar wieder CDs. Aber alle vergessen sie so ein kleines, quadratisches Ding, das sich zwar Ende der Neunziger einiger Beliebtheit erfreut hat, sich aber nie durchsetzten konnte: die MiniDisc.
War sie nicht toll? Endlich hatte man die Vorteile von Tape und CD vereint: Kein lästiges Spulen mehr und trotzdem freie Möglichkeiten, sich Musik ohne die damals noch unbezahlbaren Brenner zusammenzustellen. Dann noch die Möglichkeit ein Mikrofon anzuschließen, später die Net-MD Version, die ja quasi der Vorläufer der MP3-Player war. Etwas praktischeres war kaum vorstellbar, und es gab die MiniDiscs immer in so vielen netten Farben. Das waren noch Zeiten!
Deshalb lassen wir von leave.music nochmal die MD hochleben: weil wir ein unvernünftig großes Herz für die Vergessenen haben!
Zum Anlass des Egogrill Albums "Nur ein Monster hat keine Angst vor sich selbst" verschenken wir 20 Exemplare des MD-Releases. Die MD kommt in selbst genähter, handnummerierter Tasche aus Leinwandstoff, inklusive Mini-Poster, Knopf und Download Coupon; ein Sammlerstück. Darauf befindet sich nicht nur das grandiose Album von Omega Takeshi (88:Komaflash) und dem Schweizer bit-tuner, sondern auch ein Megamix des Albums von Phonatic.

Was müsst ihr tun, um an so ein streng limitiertes MD-Release zu kommen? Beweist uns einfach, dass ihr auch MiniDisc Liebhaber seid, und euren MD-Player noch besitzt. Macht ein Foto auf dem ihr mit eurem entstaubten Prachtstück zu sehen seid, und schickt es an: egogrill@leavemusic.de
Die ersten 20 bekommen alle pünktlich zum Releasedate am 08.08.2008 ihre Minidisc!


Trackbacks

  1. Egogrill - Monster MD Aktion

    Für das nächste leave.music Release am 08.08.2008 verschenkt das Label das neue Egogrill-Album plus dem Megamix von Phonatic auf einer strikt limitierten MiniDisc. Die ersten 20 bekommen alle pünktlich zum Releasedate am 08.08.2008 ihre Minidisc! die Akt

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt