SoundDigger :: the cemetery rave list

NEUE Konzertkartenverlosung für juni/juli/august 2018

Film im Lokal Harmonie :: DAS GRAUE GEGENTEIL

Donnerstag, 10. Mai 2018 um 21:23 - futziwolf

DAS GRAUE GEGENTEIL

Projektpräsentation & Filmvorführungen
http://vimeo.com/263143037
http://vimeo.com/235210275
http://www.dasgrauegegenteil.de/


Inspiriert vom 2017 veröffentlichten Dokumentarfilm "Das Gegenteil von Grau" von Matthias Coers & Recht auf Stadt Ruhr  http://www.rechtaufstadt-ruhr.de/
http://zweischritte.berlin/ 
werden wir eine Internetplattform aufbauen, um Filme über das Ruhrgebiet zu sammeln, die über die vielfältigen "Grauen" berichten, die hier stattfinden.

 

SoundDigger 340 :: Factor Chandelier - hip-hop // Damu The Fudgemunk & Flex Mathews - hip-hop // WASTED NIGHTS - disco // Bluestaeb - boombab

Montag, 7. Mai 2018 um 22:05 - futziwolf

SoundDigger :: the cemetery rave list

TRAUMZEIT - Das Festival am Hochofen 22. - 24.06.2018

Donnerstag, 5. April 2018 um 19:15 - futziwolf
Die Highlights für dieses Jahr stehen schon:

Mogwai / Lucky Chops / Mighty Oaks / Faber / The Jesus And Mary Chain / Gisbert zu Knyphausen / Slowdive / Blumfeld / Parcels / Mogli / Lotte / Martin Kohlstedt / Low / Lilly Among Clouds / Lùisa / Woman / Matt Gresham / Hugo Helmig / Sam Fender / Jaguwar / Nordmann / The Great Faults / Luke Noa

Wie jedes Jahr wird der aponaut euch wieder über die Konzerte und die Entwicklung des TRAUMZEIT FESTIVALS informieren, welches wie immer am Hochofen im Duisburger Landschaftspark stattfindet. Erste positive Entdeckung wäre zum LineUp zu bemerken: Außer The Jesus And Mary Chain sind als Headliner MOGWAI und LOW und die deutschen Bands BLUMFELD und LOTTE geplant. Stay tuned!
 

 

Die TAFEL als Teil der Gnade des Systems Hartz IV

Samstag, 3. März 2018 um 00:57 - futziwolf

Leo Fischer über das Resteverteilen
als immanenter Bestandteil des Hartz-IV-Systems

ein Kommentar im ND

UPDATE  Presse:
SZ - Armes reiches Deutschland
ND - Essener wehren sich gegen Ausgrenzung von Ausländern

TRIKONT Gründer Achim Bergmann ist gestorben.

Freitag, 2. März 2018 um 20:17 - futziwolf
Gerade noch vor zwei Monaten das Fuffzichjährige Labeljubiläum gefeiert, ist der Gründer des TRIKONT Label und Buchverlages Achim Bergmann gestern im Alter von 74 Jahren gestorben. Wir trauern mit Eva Mair-Holmes und anderen Angehörigen und Mitarbeitern des Verlages.
Der Verlag schreibt: "I’ll never get out of this world alive! (Hank Williams). Achim Bergmann Bayrischer Anarchist und das Herz des Trikont-Verlags. 16.05.1943 – 01.03.2018. Wir werden Dich sehr vermissen! Eva, Lea, Johnny, Brendan, Daniel, Gisela und das Trikont-Team."

 

TRIKONT
Das wahrscheinlich älteste Indielabel der Welt

>>> Achim Bergmann und Eva Mair-Holmes im Gespräch über Herkunft und Heimat, Pop und Politik, Liebe und Überlebenskunst – und über ihr Label Trikont, das sein 50jähriges Jubiläum feiert. <<<
Interview von Wolfgang Farkas in der JUNGLE.WORLD
 

3 neue short stories von Rüdiger Saß

Freitag, 2. März 2018 um 19:56 - futziwolf

Kauernde Gefühle
Aha
Kafka sagt

 

3 neue short stories von Rüdiger Saß

Freitag, 2. März 2018 um 19:54 - futziwolf

3 neue short stories von Rüdiger Saß in poetry

Kauernde Gefühle
Aha
Kafka sagt

>>> ... Das ist der Knochen. Tut’s dort weh, kommt’s von der Hüfte. Dann müssen überall Nägel und Schrauben hinein. Und jetzt Schnauze halten!“ Ärzte, Assistenten und Schwestern lachen und dem Aha scheint es, dass auch der unterm Laken lacht. Dabei lacht auch er und blickt auf die Brüste Schwester Monikas. Er ist ein weltoffener, aufgeschlossener Mensch wie das Bein, das er unter sich an Haken auseinanderhält. ... <<<