SoundDigger :: the cemetery rave list

NEUE Konzertkartenverlosung für april/mai/juni 2018

TRAUMZEIT - Das Festival am Hochofen 22. - 24.06.2018

Donnerstag, 5. April 2018 um 19:15 - futziwolf
Die Highlights für dieses Jahr stehen schon:

Mogwai / Lucky Chops / Mighty Oaks / Faber / The Jesus And Mary Chain / Gisbert zu Knyphausen / Slowdive / Blumfeld / Parcels / Mogli / Lotte / Martin Kohlstedt / Low / Lilly Among Clouds / Lùisa / Woman / Matt Gresham / Hugo Helmig / Sam Fender / Jaguwar / Nordmann / The Great Faults / Luke Noa

Wie jedes Jahr wird der aponaut euch wieder über die Konzerte und die Entwicklung des TRAUMZEIT FESTIVALS informieren, welches wie immer am Hochofen im Duisburger Landschaftspark stattfindet. Erste positive Entdeckung wäre zum LineUp zu bemerken: Außer The Jesus And Mary Chain sind als Headliner MOGWAI und LOW und die deutschen Bands BLUMFELD und LOTTE geplant. Stay tuned!
 

 

Die TAFEL als Teil der Gnade des Systems Hartz IV

Samstag, 3. März 2018 um 00:57 - futziwolf

Leo Fischer über das Resteverteilen
als immanenter Bestandteil des Hartz-IV-Systems

ein Kommentar im ND

UPDATE  Presse:
SZ - Armes reiches Deutschland
ND - Essener wehren sich gegen Ausgrenzung von Ausländern

TRIKONT Gründer Achim Bergmann ist gestorben.

Freitag, 2. März 2018 um 20:17 - futziwolf
Gerade noch vor zwei Monaten das Fuffzichjährige Labeljubiläum gefeiert, ist der Gründer des TRIKONT Label und Buchverlages Achim Bergmann gestern im Alter von 74 Jahren gestorben. Wir trauern mit Eva Mair-Holmes und anderen Angehörigen und Mitarbeitern des Verlages.
Der Verlag schreibt: "I’ll never get out of this world alive! (Hank Williams). Achim Bergmann Bayrischer Anarchist und das Herz des Trikont-Verlags. 16.05.1943 – 01.03.2018. Wir werden Dich sehr vermissen! Eva, Lea, Johnny, Brendan, Daniel, Gisela und das Trikont-Team."

 

TRIKONT
Das wahrscheinlich älteste Indielabel der Welt

>>> Achim Bergmann und Eva Mair-Holmes im Gespräch über Herkunft und Heimat, Pop und Politik, Liebe und Überlebenskunst – und über ihr Label Trikont, das sein 50jähriges Jubiläum feiert. <<<
Interview von Wolfgang Farkas in der JUNGLE.WORLD
 

3 neue short stories von Rüdiger Saß

Freitag, 2. März 2018 um 19:56 - futziwolf

Kauernde Gefühle
Aha
Kafka sagt

 

3 neue short stories von Rüdiger Saß

Freitag, 2. März 2018 um 19:54 - futziwolf

3 neue short stories von Rüdiger Saß in poetry

Kauernde Gefühle
Aha
Kafka sagt

>>> ... Das ist der Knochen. Tut’s dort weh, kommt’s von der Hüfte. Dann müssen überall Nägel und Schrauben hinein. Und jetzt Schnauze halten!“ Ärzte, Assistenten und Schwestern lachen und dem Aha scheint es, dass auch der unterm Laken lacht. Dabei lacht auch er und blickt auf die Brüste Schwester Monikas. Er ist ein weltoffener, aufgeschlossener Mensch wie das Bein, das er unter sich an Haken auseinanderhält. ... <<<

"Now T_here, Part IV" :: Refugee Talks

Donnerstag, 22. Februar 2018 um 11:48 - futziwolf

Herzliche Einladung zu "Now T_here, Part IV":






5 Performances von und mit im Ruhrgebiet lebenden Geflüchteten in Kooperation mit hier aktiven Theatermacher*innen.

11 Aufführungen von FR 23. Feb. bis SO 25. März
in Dortmund, Bochum und Duisburg

Alle Informationen in deutscher, englischer und arabischer Sprache auf:  www.refugeetalks.blog

Infos:


Buchtip :: Die Erfindung der deutschen Grammatik

Mittwoch, 21. Februar 2018 um 18:25 - futziwolf

RASHA ABBAS - Die Erfindung der deutschen Grammatik

In den Geschichten der jungen syrischen Autorin Rasha Abbas erleben wir eine comicartige Freakshow voller popkultureller Referenzen sowie eine selbstironische Persiflage des eigenen Neuseins. Ankommen in Deutschland und in der deutschen Grammatik. Fies, witzig, abgedreht. Und oft ziemlich surreal.

E-Book 3,99 € microtext
ePub, mobi, ca. 200 Seiten auf dem Smartphone
ISBN 978-3-944543-30-7

Auch gedruckt erhältlich bei Orlanda,
ISBN 978-3944666-25-9,
12,50 €,
Klappenbroschur.