WHITE DENIM - workout holiday

Samstag, 20. August 2022 um 06:45 - futziwolf


WHITE DENIM : workout holiday : CD/LP - (Full Time Hobby/PIAS) - VÖ : 25. July 2007
label/vertrieb:
http://www.fulltimehobby.co.uk/
http://www.piasrecordings.de/
http://www.roughtrade.de/news/

"Wir lieben es, die Leute zu überraschen" sagt Gitarist und Sänger James Petralli von White Denim.
Und das gelingt der Band auch auf den meisten, soundcollagenartigen Tracks des Debutalbums.
Vormals aus Punk-Noisebands stammend orientiert man sich jetzt mehr an Blues/Jazz/Punk-Referenzen wie MC5, Minutemen und DEVO. Es wird geschrammelt und gesampelt was das Zeug hält und sie rasen die Genreautobahn zwischen Artrock, Country, Electronicloops, New Wave, NeoProg und PsycoGarage runter ohne anzuhalten.
Music for nervous people. Ja, Ja, Jaah, Jaaah! (don't look the way at it) - großmutter futziwolf
mukke/video:
http://www.mediafilescc.com/FullTimeHobby/audio/WhiteDenim-MessYourHairUp.mp3
http://audio.sxsw.com/2007/mp3/White_Denim-ShakeShakeShake.mp3
http://www.daytrotter.com/article/1252/white-denim
white denim :: let`s talk about it


YouTube-Direktlink


White Denim :: Migration Wind


YouTube-Direktlink


blogs:
>>> Jetzt, da die White Stripes mit "Seven Nation Army" fast vor jedem EM-Spiel aus den Stadion-Boxen dröhnen, schreit es nach einer frischen Psychedelic-Blues-Rock-Band. Wir haben sie gefunden. White Denims "Workout Holiday" kommt gerade richtig und schreitet voran zur Wachablösung. White Denim riechen nach Schweiss, dunklen Kellerräumen, in denen laute Rockmusik gespielt wird und es nach Bier und abgestandenem Rauch stinkt. Ein Paradies für manche Konzertgänger. Post-Punk, Psychedlic-Rock, Garage Rock, Blues-Rock, you name it, White Denim got it. <<< (http://www.78s.ch/tag/white-denim/
>>> So muss man heißen um zumindest von vornherein nicht auszuschießen auch mal irgendwann Stadien zu füllen.<<< (http://www.jackpotbaby.de/?p=1833)
artist website:
http://www.myspace.com/bopenglish
http://www.whitedenimmusic.com/
konzerte:
01.Jul.2008 20:00 - Bar Academy Birmingham, UK
02.Jul.2008 20:00 - Plug Sheffield, UK
03.Jul.2008 20:00 - Cargo London
05.Jul.2008 20:00 - The Mighty Boosh Festival Kent, UK
06.Jul.2008 20:00 - Louisiana Bristol, UK
07.Jul.2008 20:00 - Bodega Social Club Nottingham, UK
09.Jul.2008 20:00 - The Roadhouse Manchester, UK
10.Jul.2008 20:00 - Captains Rest Glasgow, Scotland
11.Jul.2008 12:00 - Oxegen Festival Kildare, Ireland
13.Sep.2008 20:00 - Monolith Festival at Red Rocks Amphitheatre Morrison, Colorado
28.Sep.2008 17:00 - ACL Festival Austin, Texas


Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt