LABEL-Preview: ASPHALT TANGO RECORDS

Dienstag, 18. Januar 2022 um 17:42 - futziwolf



web: http://www.asphalt-tango.de/
mail: records@asphalt-tango.de
fon: ++49.+30.285 85 28
fax: ++49.+30.285 85 12
for booking requests: booking@asphalt-tango.de
fon: ++49.+30.280 47 802
fax: ++49.+30.285 85 12
Office address: Ackerstr. 14/15 D - 10115 Berlin


VA - Princes Amongst Men - Journeys with gypsy musicians - VÖ: 06. Juni 2008 - CD im Digipak (asphalt-tango) im Vertrieb von indigo
label/vertrieb:
http://www.asphalt-tango.de/
http://www.indigo.de/unser_programm/labels/496/

Auf dem Bookingsektor ist "Asphalt Tango" schon seit einiger Zeit die Adresse für osteuropäische Musik, vertitt man immerhin so klangvolle Bands wie Kal, ErsatzMusika, Fanfara Tirana, Di Grine Kuzine, Fanfare Ciocarlia,
The Gypsy Queens & Kings, Oana Catalina Chitu, Jony Iliev & Band, Costel Vasilescu, Romano Drom,
Besh o droM und Esma Redzepova
, die als die wahre Queen der Zigeunermusik gilt.
Nun schickt man sich an, auch als Label mit einerseits interessanten Neuerscheinungen wie "Princes Amongst Men" Aufsehen zu erregen; dem Soundtrack zum gleichnamigen Buch von Garth Cartwright; als auch durch die konsequente Fortführung der mehrfach ausgezeichneten Serie Sounds From A Bygone Age kulturhistorische Schätze zu heben und zu sichern, also dem verehrten Publikum zugänglich zu machen. (Letze Perle der Serie und hier vorgestellt:
GABI LUNCA - sounds from a bygone age - vol. 5 )
Das machen sie sehr gut und in liebevoller Austattung und ausgezeichneter klanglicher Qualität. Danke.
- großmutter futziwolf
>>> Der neuseeländische Journalist Garth Cartwright hat in seinem Buch "Princes
Amongst Men" von seiner atemberaubenden Odyssee durch Serbien, Mazedonien,
Rumänien und Bulgarien erzählt. Im englischsprachigen Raum erschien das Buch
im November 2005. Jetzt ist die Zeit für eine deutsche Übersetzung gekommen.
Sie erscheint im Hannibal-Verlag im Juni diesen Jahres unter dem Titel
"Balkanblues und Blaskapellen".
> http://www.garthcartwright.com/
> http://www.journeyswithgypsies.com/
Der Soundtrack zu diesem Musikabenteuer ist die von Garth Cartwright persönlich
kompilierte CD "Princes Amongst Men" und wird vom Berliner Label "Asphalt Tango Records" veröffentlicht. <<<
mukke/video:
http://www.asphalt-tango.de/records/music/Kan_Marau.mp3
http://www.asphalt-tango.de/records/music/Cocek_Shutka.mp3
http://www.asphalt-tango.de/records/music/Disko_Dzumbus.mp3
SOUNDS FROM A BYGONE AGE "Vol 1 - 5"


YouTube-Direktlink


Taraf de Haidouks - Rustem


YouTube-Direktlink


Besh O droM - Amikor Ãn Kissrac
PUNK wurde schon 1968 erfunden, und zwar von den Ungarn :-)


YouTube-Direktlink


Bands bei Asphalt Tango:
http://www.asphalt-tango.de/welcome_atp.html
Kal (Serbia)
ErsatzMusika (Russia)
Fanfara Tirana (Albania)
Di Grine Kuzine (Germany)
Fanfare Ciocarlia (Romania)
The Gypsy Queens & Kings (Various)
Oana Catalina Chitu (Romania)
Jony Iliev & Band (Bulgaria)
Esma Redzepova (Macedonia)
Costel Vasilescu (Romania)
Romano Drom (Hungary)
Besh o droM (Hungary)




Sounds from a bygone Age (Klänge einer vergangenen Zeit)
Mit der mehrfach ausgezeichneten CD-Reihe Sounds From A Bygone Age werden seltene Aufnahmen legendärer Zigeunermusiker aus Osteuropa erstmals auf dem internationalen Markt veröffentlicht. Die Reihe ist die vertonte Lebensgeschichte eines ungeliebten Volkes, intoniert auf den Hinterhöfen des Balkans, an der Grenze zwischen Stadt und Land.
Bevor die letzten Zeitzeugen für immer verstummen, hat Asphalt Tango Records die rumänische Trompeter-Legende Costel Vasilescu aufgesucht. Vasilescus berührende und teils abenteuerliche Geschichten aus den goldenen Jahren der Lautari-Generation lassen Kapitel für Kapitel die Sounds From A Bygone Age entstehen. Die Lautarimusiker verschwinden und es gibt, bis auf einige Analogbänder, die in den Archiven Osteuropas lagern, kaum noch originale Tondokumente. Asphalt Tango Records hebt diese kulturhistorischen Schätze und präsentiert sie im Klanggewand der 60er und 70er Jahre.


GABI LUNCA - sounds from a bygone age - vol. 5 - VÖ: April 2008 - CD im Digipak (asphalt-tango)
im Vertrieb von indigo
label/vertrieb:
http://www.asphalt-tango.de/
http://www.indigo.de/unser_programm/labels/496/

mukke/video:
http://www.asphalt-tango.de/records/music/Hora_Lautareasca.mp3
http://www.asphalt-tango.de/records/music/Sus_In_Deal_Pe_Poienita.mp3
http://www.asphalt-tango.de/records/music/Omul_Bun_N_Are_Noroc.mp3
GABI LUNCA- LA CARCIUMA DE LA DRUM


YouTube-Direktlink


presse:
>>> Während Ihre Zeitgenossen - Romica Puceanu, Toni Iordache, Dona Dumitru Siminica bereits viel zu jung gestorben sind, ist Gabi Lunca eine lebende Legende aus dem goldenen Zeitalter der Lautarimusik.
Ihre Karriere begann in den 50er Jahren als sie als Siegerin aus einem regionalen Musikwettbewerb hervorging. Das schmale Mädchen vom Lande, in löchrigen Baumwollsocken und in viel zu großen Schuhen stellte sich bald beim rumänischen Rundfunk vor. Wenig später nahm der renommierte Orchesterchefs Ionel Budisteanu, einige Lieder mit ihr auf. Mit 26 Jahren heiratete Gabi Lunca den Akkordeonisten Ion Onoriu. Mit ihm konnte sie regelmäßig in Gartenlokalen, beim Rundfunk und Fernsehen und bei privaten Festlichkeiten von Rumänen und Zigeunern auftreten. Obwohl sie mit Größen der Bukarester Lautari-Szene wie dem Trompeter Costel Vasilescu und dem Tzimbalgott Toni Iordache im Studio des Staatslabels Electrecord arbeitete, wurde in den letzten Jahren des Ceausescu-Regimes ihr urbanes Repertoire nur noch am frühen Morgen im Radio gespielt. Die wirklichen Fans haben damals ihre Uhren nach dem Radioprogramm gestellt und um fünf vor dem Gang in die Fabrik bei einer Tasse kaltem Nesskaffee der perlenden Stimme der Sängerin gelauscht.
Seit Anfang der 90er Jahre singt Gabi Lunca nur noch bei den Gottesdiensten der Bukarester Pfingstgemeinde. Sie lehnte es ab in Konkurrenz zu treten mit den knapp bekleideten neuen Stars der aufkommenden Manelemusik. Gabi Lunca, die Diva der Lautariszene, wird in diesem Jahr 70 Jahre alt, Zeit für eine Wiederentdeckung mit Archivaufnahmen aus Bukarest.
(Grit Friedrich) <<<



Trackbacks

  1. PingBack

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt