Bastian - IV

Dienstag, 25. Januar 2022 um 06:13 - futziwolf


Bastian - "IV" : (ESL MUSIC) - CD : VÖ : 04.04.2008
label:
http://www.eslmusic.com/
http://www.beatsinternational.com/

Ich weis worauf ihr euch nächsten Frühling und im Sommer am See den Arsch wund tanzen werdet. Am 04. April ist der Winter definitiv vorbei. Dann erscheint das fetteste ElektroFunkRockDing from Outerspace Amsterdam von BASTIAN aka Bas Bron auf Supertracks Records/Beats Interntional. Elf mal exakt vier Minuten mit einer zehnköpfigen Band eingespielt, was für die Sommerkonzerte hoffen lässt, also vormerken. Die üblichen inflationären Vergleiche auf dem Label-Waschzettel liegen dieses Mal keineswegs daneben, wenn sie Fans von Jamie Lidell, Daft Punk, George Clinton, Prince aber auch Thin Lizzy und Kraftwerk versprechen, auf ihre Kosten zu kommen.
Ob diese geile Platte überhaupt auf Vinyl erscheint, gibt das Label leider nicht an, ich frag morgen mal nach.
- großmutter futziwolf
info:
Mit weit mehr Tiefe ausgestattet als seine beiden Vorgänger, lässt der Rock-beeinflusste Elektro-Funk auf "IV" trotz allem eine angenehme Form von Radiotauglichkeit nicht vermissen. Kein ekliges Anbiedern, keine nervige "Meant To Be A Hit"-Attitüde, stattdessen eine locker-lässige Herangehensweise, die es einem wahrlich schwer macht, Bastians unaufdringlich-cleveren Melodiebögen jemals wieder aus dem Kopf zu kriegen. Auch vom Sound her hat man im Amsterdamer Studio noch mal eine Schippe draufgelegt, einige Rock-Elemente eingestreut und die Platte dadurch etwas kräftiger erscheinen lassen. Kein Wunder, denn wo sich Bastian bei früheren Aufnahmen lediglich durch Produzentenkollegen Gaspard de la Nuit unter die Arme hat greifen lassen, ist "IV" diesmal mithilfe einer zehnköpfigen Band eingetütet worden, die ihm bisher nur bei Live-Auftritten zur Seite gestanden hat."IV" ist der komplett neue Ansatz eines Konzept-Albums, auf dem der volle Band-Sound mit einer komplexen Produktion neu erfunden, und von den verschiedensten Musikern einfallsreich mit starken Melody-Lines unterlegt wurde. Live-Drums, harte Gitarren und eine stärkere P-Funk-Orientierung machen "IV" zu einer runden Angelegenheit wie eine Disco-Kugel.
Und die veränderte Einspielsituation hat dem Tonträger definitiv gut getan, wirkt sehr viel greifbarer, lebendiger und, ja, tanzbarer. Die Einflüsse der Platte sind so vielfältig wie faszinierend, sodass es einem schwer fällt, hier die wichtigsten zu nennen. Ein bißchen Thin Lizzy hier, ein bißchen Kraftwerk da, plötzlich kommt einem Bobby Brown in den Sinn. Selbst Prince, Daft Punk oder Leute wie Jamie Lidell, die Chromeo-Jungs und natürlich George Clinton lassen sich nicht verleugnen. Hinzu kommt die Inspiration aus den vielen anderen Projekten wie Comtron, Fatima Yamaha oder Seymor Bits, denen Bas Bron, wie Bastian mit bürgerlichem Namen heißt, regelmäßig beiwohnt.Schon der ansteckenden ersten Single "Groceries" kann man sich nur schwerlich entziehen. Ein lupenreiner Funkbanger, der mit so kindlich-naiver Umschuld um die Club-Ecke biegt, dass man schon fast nach dem Altersnachweis fragen möchte.Der Album-Opener "Sturdy", in dessen Video die Band vor einer Hawaiianischen Fototapete Vollgas gibt, wird von einem Seventies-Gitarren-Riff getragen, besticht durch Bastians Vocoder-verzerrten Vocal-Parts und geht nicht weniger straight nach vorne.
mukke/video:
http://www.bastianmusic.com/
Bastian - Sturdy - von dem album `IV`


YouTube-Direktlink


artist website:
http://www.myspace.com/bastianiv
http://www.bastianmusic.com/

discography:
Debut - Bastian - "IV" (2008)

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt